Strothoff International School

Dear Friends of Strothoff International School,

As we close in on the final weeks of the school year 2018/2019 and begin to reflect on all of the memories and accomplishments, we still have so much to look forward to before summer break. As the weather warms up and the sun shines on campus, we hope to see you at the many festivities still to come!


Liebe Freunde der Strothoff International School,

die letzten Wochen des Schuljahres 2018/2019 sind angebrochen. Wir möchten die Gelegenheit nutzen, um einen Blick zurückzuwerfen und über unsere Errungenschaften nachzudenken. Gleichzeitig wollen Ihnen aber auch einen kleinen Ausblick geben, denn bis zur Sommerpause gibt es noch vieles, worauf wir uns freuen – beispielsweise auf Sie bei einer der zahlreichen anstehenden Feierlichkeiten, die hoffentlich bei bestem Wetter und Sonnenschein stattfinden!

Annual Business Fair / Jährliche Wirtschaftsmesse

The annual PYP4 Business Fair this year ran from 6 to 10 May, welcoming dozens of students, faculty and parents to peruse a variety of products designed, produced and sold by grade 4 students. The complex project fell under the IB transdisciplinary theme, How we organize ourselves, where students explored market systems and related concepts such as supply and demand, consumer and producer responsibility, and how market systems impact societies and the environment.

For weeks students navigated through production simulations and worked in teams to develop original products alongside self-management and social skills. Students experienced real-life meaning to incorporated core subjects, such as art when designing their business logos, language when writing their slogans with specific persuasive techniques, and mathematics when managing real money invested in their product development.

Engagement with the design process and development of prototypes eventually resulted in a variety of final products and services for sale, ranging from jewelry and dream catchers to photo shoots and gaming experiences. At the end of the fair, all profits were donated to a Kiva charity to support small start-up businesses in third world countries. A final reflection of the entire experience helped students consolidate the many lessons and skills they learned, helping to create young entrepreneurs with innovative creativity, strict budget and time management, and a sense of social responsibility.


Vom 6. bis 10. Mai fand bereits zum siebten Mal die jährliche PYP4 Business Fair statt. Ziel des Projektes ist es, dass aus den jungen Menschen nicht nur Unternehmer mit innovativer Kreativität und striktem Budget- und Zeitmanagement werden, sondern Unternehmer mit sozialem Verantwortungsbewusstsein.

Das komplexe Projekt stand unter dem transdisziplinären IB-Thema „Wie organisieren wir uns?“. Zahlreiche Schüler, Lehrer und Eltern kamen auf den Campus, um sich die vielen Produkte anzuschauen, die von Schülern der 4. Klasse entworfen, hergestellt und schließlich auch verkauft wurden.

Mehr als sechs Wochen hatten die Schüler in Teams verschiedene Produktionssimulationen getestet, Marktsysteme ebenso untersucht wie verwandte Konzepte, darunter Angebot und Nachfrage, Verantwortung von Verbrauchern und Produzenten, sowie die Auswirkungen von Marktsystemen auf Gesellschaft und Umwelt. Am Ende galt es schließlich eigene originelle Produkte zu entwickeln. Dabei waren beim Entwerfen des Geschäftslogos ihre künstlerischen Fähigkeiten gefragt, beim Entwickeln eines Slogans die sprachlichen und beim Verwalten der Gelder, die in ihre Produktentwicklung investiert wurde, die mathematischen.

Dass es bei diesem Projekt nicht nur um graue Theorie geht, wurde auf der abschließenden gut besuchten Business-Fair deutlich. Hier verkauften die Viertklässler die unterschiedlichsten Produkte und Dienstleistungen wie Schmuck und Traumfänger oder Fotoshootings und Spielerlebnisse. Den Erlös spendeten sie an Kiva, eine Wohltätigkeitsorganisation, die in Entwicklungsländern kleine Start-up-Unternehmen mit Mikrokrediten unterstützen. Eine abschließende Reflexion der gesammelten Erfahrungen half den Schülern, die gelernten Lektionen und Fähigkeiten zu festigen.

DP World Exams / DP Weltprüfungen

The IB Diploma Programme World Exams are underway and are off to a great start. The students seem relaxed and happy; they are well-prepared to perform their best over the next few weeks leading up to graduation on May 25. The intense, three-week examination period includes morning and afternoon exams in Language and Literature, Language Acquisition, Individuals and Societies, Science, and Mathematics. If you see any of our hard-working DP2 students, please show your support with a warm smile and wishes for good luck!


Die IB Diploma Program World Exams sind im vollen Gange – auch an der Strothoff International School. Unsere Abschlussschüler wirken entspannt und glücklich. Kein Wunder, denn sie sind bestens vorbereitet und werden in den nächsten Wochen bis zum Abschluss am 25. Mai ihr Bestes geben. In der intensiven, dreiwöchigen Prüfungszeit stehen sowohl am Vormittag als auch am Nachmittag umfassende Prüfungen in den Bereichen Sprache und Literatur, Spracherwerb, Einzelpersonen und Gesellschaften sowie in Wissenschaft und Mathematik auf dem Programm. Sie wollen unsere fleißigen DP2-Studenten unterstützen? Dann schenken Sie ihnen ein warmes Lächeln und wünschen Sie ihnen viel Glück, wenn Sie ihnen auf unserem Campus begegnen!

On the Horizon / Am Horizont

Are you interested in space, technology, climate change, or gender equality? These are just some of the topics that will be showcased at the PYP5 Exhibition from 4-6 June. If you appreciate honey, the beauty of wild plants, or eating food in general, please come and celebrate the guardians of 30% of the world’s crops on International Bee Day Monday, 20 May. With so much going on between now and the end of the school year, there will never be a dull moment! We look forward to seeing you around campus, and especially at the Summer Fair on 15 June!


Interessieren Sie sich für Raumfahrt, Technologie, Klimawandel oder die Gleichstellung der Geschlechter? Dies sind nur einige der Themen, die vom 4. bis 6. Juni auf der PYP5-Ausstellung vorgestellt werden.
Wussten Sie, dass Bienen für 30% der weltweiten Ernten verantwortlich sind? Wenn Sie mehr über Bienen wissen wollen, wenn Sie Honig, die Schönheit wilder Pflanzen oder das Essen im Allgemeinen zu schätzen wissen, dann feiern Sie mit uns am Montag, dem 20. Mai, mit unseren Schülern den Weltbienentag.
Und noch einen Termin sollten Sie sich schon heute vormerken: unsere Sommermesse am 15. Juni!
Sie sehen, bis zum Ende des Schuljahres ist noch viel los. Langweilig wird es ganz sicher nicht! Wir freuen uns auf Ihren Besuch auf dem Campus!

Upcoming Events / Kommende Veranstaltungen

DP World Exams
2-24 May

PYP3-MYP3 Spring Concert, Area3 at 17:30
14 May

International Bee Day
20 May

KG-PYP2 Spring Concert, Area3 at 10:45
21 May

DP Graduation
25 May

No School - Ascension Day
30-31 May

PYP Exhibition
4-6 June

No School - Whit Monday
10 June

Summer Fair
15 June - Save the date!

Last Day of School: school ends at 12pm
28 June

Please visit our event calendar on the Strothoff International School website for further events!

With warm wishes,

Roel Scheepens (Head of School)


DP-Weltprüfungen
2-24 Mai

PYP3-MYP3 Frühlingskonzert, Area3 um 17:30
14 Mai

Internationaler Bienentag
20 Mai

KG-PYP2 Frühlingskonzert, Area3 um 10:45
21 Mai

DP-Abschluss
25 Mai

Keine Schule - Christi Himmelfahrt
30-31 Mai

PYP Exhibition
4-6 Juni

Keine Schule - Pfingstmontag
10 Juni

Sommerfest
15 June - Bitte merken Sie sich diesen Termin vor!

Bitte besuchen Sie unseren Veranstaltungskalender auf der Strothoff International School Website für weitere Veranstaltungen!

Mit den besten Grüßen,

Roel Scheepens (Head of School)

Strothoff International School Phone +49 6103 80225-20 Imprint
Rhein-Main Campus Dreieich near Frankfurt Fax +49 6103 80225-55
Frankfurter Str. 160-166 info@strothoff-international-school.de
D-63303 Dreieich www.strothoff-international-school.com